Kunstlied-Slam

Kunstlied-Slam

INHALT

Are you ready to rumble? Im Kunstlied-Slam treten nicht die Musiker:innen, sondern die verschiedenen Komponist:innen gegeneinander an. Die Frage des Abends lautet: Wer vertonte das Gedicht besser? Und die Entscheidung darüber trifft: das Publikum!

Viele bekannte Gedichte Goethes, Heines oder Eichendorffs sind gleich mehrfach vertont worden. So bedienten sich Komponisten wie Schubert, Schumann, Wolf oder Strauss häufig der gleichen Texte wie schon ihre Kollegen zuvor. Und doch hat jede/r Komponist:in eine Vertonung mit einzigartiger Klangsprache und seiner/ihrer persönlichen Interpretation des Stoffes gestaltet. Im direkten Vergleich zeigt sich, wie fundamental sich die Assoziationen, Stimmungen und musikalischen Bilder unterscheiden.

Neben Liedkomponist:innen haben sich auch Veteranen der virtuosen Klaviermusik wie Liszt, Rachmaninoff und Godowsky durch Dichtungen zu ihren eigenen freien Transkriptionen für Klavier- Solo inspirieren lassen. Das Klangkollektiv Düsseldorf will dem Publikum dieses faszinierende Spektrum der musikalischen Unterschiede näher bringen und es dabei im Sinne einer modernen und innovativen Aufführungspraxis aktiv involvieren. Zwei Schauspieler:innen führen als Moderatoren durch den Abend und stellen die Texte der Dichter vor; das Klangkollektiv Düsseldorf wagt daraufhin den Schlagabtausch quer durch die Epochen und bringt die jeweiligen Vertonungen der verschiedenen Komponist:innen zu Gehör. Im Anschluss entscheidet das Publikum, welche Vertonung ihnen am besten gefallen hat und wem die Ehre gebührt!

TRAILER

MITWIRKENDE

Xenia

Xenia

Xenia ist Sängerin und unser wahres Goldkehlchen. Als lyrischer Koloratursopran ist sie beim Klangkollektiv für die hohen, brillianten und virtuosen Töne zuständig. Seriöses und informatives über sie gibt es hier

Philip

Philip

Philip ist unser Pianist. Ohne ihn gäbe es uns als Klangkollektiv nicht. Der ist richtig gut, sammelt Preise wie viele bunte Smarties und sieht darüber hinaus auch noch sehr gut aus. Mehr über ihn erfahren könnt ihr hier

Lisa

Lisa

Lisa ist die zweite Sängerin im Bunde und bringt den Bass ins Spiel. Zwar ist auch sie ein Sopran, aber einer von der geerdeten Variante. In der Oper sterben ihre Rollen meist qualvoll. Über ihren Werdegang lest ihr hier

Johanna

Johanna

Johanna ist Schauspielerin aus einer Musikerfamilie. Wenn sie nicht vor der Kamera steht, bereichert sie uns als wandlungsfähiger Hüpfball zwischen Sprache und Musik. Mehr über Johanna gibt es hier

Alex

Alex

Auch Alex ist Schauspieler und bereichert das Klangkollektiv mit seinen wechselnden Charakteren von bierernst bis brüllend komisch um mindestens fünf Personen und hunderte Facetten. Mehr über Alex findet ihr hier

STÜCKINFOS

Länge

2 Teile à 45 Minuten, mit einer Pause à ca. 20 Minuten, je nach Veranstaltungsort und Erfrischungsangebot. Auch als Kurzversion möglich, dann ca. 50-60 Minuten ohne Pause.

Erforderliches Equipment:

ein Flügel, über die spezielle Anmietung eines Instruments kann gerne Rücksprache gehalten werden, ggf. GEMA Abgaben, Mikroports je nach Veranstaltungsort für die Moderation. Näheres in Absprache.